Krafträder mit max. 125 ccm Hubraum und max. 11 KW Leistung (Verhält- nis Leistung/Gewicht max. 0,1 KW/kg).

Mindestalter 16 Jahre

Krafträder mit max. 35 KW Leistung  und einem Verhältnis zwischen Leistung und Gewicht max. 0,2 KW/kg

Mindestalter 18 Jahre

Krafträder mit einer bauartbe-
stimmten Höchstgeschwindig-
keit von mehr als 45 km/h
und mehr als 50 ccm Hubraum
(Verbrennungsmotor).
Dreirädrige Krafträder mit
über 15 KW Leistung.
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit
symmetrisch angeordneten
Rädern mit über 50 ccm Hub-
raum oder einer baurtbe-
stimmten Höchstgeschwin-
digkeit von über 45 km/h
oder über 25 KW Leistung.

Mindestalter 24 Jahre,
21 Jahre bei Trikes

Pflicht-Theorie bei Kl. A1 und Direkteinstieg in Klassen A2, A sind Grundstoff 12 Std. (je 90 Min.) und
4 Std. Spezialstoff (je 90 Min.)
Bei Erweiterung von A1 auf A2 oder von A2 auf A innerhalb 2 Jahre Vorbesitz, 6 Std. (je 90 Min.) und
4 Std. Spezialstoff (je 90 Min.)

Mo + Mi

19:00-20:30

Kaulbachstr. 68

12247 Berlin

Di + Do

19:00-20:30

Osdorfer Str. 93f

12207 Berlin

Prüfung 30 Fragen (20 Fragen Grundstoff + 10 Fragen Spezialstoff)

Praxis Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsordnung.
Die Anzahl der Fahrstunden richtet sich nach den Lernfortschritten.

Besondere Ausbildungsfahrten (Sonderfahrten)
5 Std. (je 45 Min.) auf Bundes- oder Landstraßen            | bei Erweiterung < 2 J. 3 Std.
4 Std. (je 45 Min.) auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen | bei Erweiterung < 2 J. 2 Std.
3 Std. (je 45 Min.) bei Dämmerung oder Dunkelheit         | bei Erweiterung < 2 J. 1 Std.

Prüfung bei der Klasse A1 = 45 Min.

Bei Direkteinstieg in die Klassen A2 = 60 Min. und  A = 60 Min.
Bei Erweiterung von A1 auf A2 oder von A2 auf A,
beträgt die Prüfungszeit = 40 Min.

Bei Erweiterung von A1 auf A2 oder von A2 auf A, mit Vorbesitz länger als 2 Jahre, entfallen die Sonderfahrten.